Flie­hen­de Stür­me – Fal­len LP

12,50 


Kategorie

Beschreibung

Erst­mals erschien das Album 1995 als CD und 2001 zog Mata­tu Records mit der Ver­öf­fent­li­chung der Vinyl-LP nach. End­lich ist wie­der das drit­te Album des Düs­ter­punk­sau­ri­ers mit brand­neu­em Art­work als Reis­sue erhält­lich. Der Gen­re­klas­si­ker ist unver­zicht­ba­rer Bestand­teil des legen­dä­ren Früh­werks der aus Stutt­gart stam­men­den CHAOS Z-Nach­fol­ge­band um das Brü­der­paar Andre­as und Tho­mas Löhr. Der Nach­fol­ger von „Priest­hill“ ent­hält 10 kom­plett neu gemas­ter­te Düs­ter­punk­per­len. Dar­un­ter sind unver­gess­li­che Num­mern wie „Tag der Armut“ oder „Wolfs­mensch“. FLIEHENDE STÜRME waren neben EA 80 die Band, die maß­geb­lich düs­te­re und wavi­ge Ein­flüs­se mit Punk­rock ver­ban­den. Dies beschert ihnen bis heu­te hohen Respekt in ver­schie­de­nen Sub­kul­tu­ren. Umju­bel­te Auf­trit­te in Punk­clubs wie auch auf dem Wave Gothik Tref­fen sind die Fol­ge. Das 4-far­bi­ge Cover der LP ist auf 350g/m² schwe­ren Deluxe­kar­ton gedruckt. Dazu gibt es eine 4-far­bi­ge bedruck­te Innen­hül­le mit allen Tex­ten.

Zusätzliche Information

Band

Format

Label

Style

,