.…und die Zeit steht wie­der still. Die Welt schreibt wie­der was sie will. Musik um zu leben, Poli­tik um zu tre­ten, Bücher zum lesen und Face­book zum Schwanz­ver­gleich…“
Es gibt kei­ne klei­nen Geschich­ten: Zwi­schen Blues, Rock, Pop, Chan­son und Punkat­ti­tü­de fin­den Zucker aus Kon­ven­ti­on eine Nische, in der das Ber­li­ner Quin­tett in sei­nen zahl­lo­sen gro­ßen Momen­ten Ver­glei­che zu Ele­ment of Crime und Rio Rei­ser zulässt. Ihre Eigen­stän­dig­keit hat sich die 2012 gegrün­de­te Band dabei voll­ends bewahrt und lässt sie schluss­end­lich nicht nur in den melan­cho­lisch vor­ge­tra­ge­nen Zei­len wie „Sieh da brennt unser Haus ab und wir ste­hen davor, all unse­re Gedan­ken, schwe­ben leuch­tend empor“ wie­der­fin­den.
Nach ers­ten Demo­auf­nah­men und einem musi­ka­li­schen Aus­flug in die Thea­ter­welt debü­tie­ren Zucker aus Kon­ven­ti­on mit ihrem hoff­nungs­vol­len Album „Hel­le statt Mit­te“, das in 13 kom­pak­ten Stü­cken von den gro­ßen Geschich­ten im klei­nen Leben erzählt.

Kaufen

Zucker aus Kon­ven­ti­on – Hel­le Statt Mit­te CD

Titel : Zucker aus Konvention - Helle Statt Mitte
Catalog ref. : Elf058
Format : CD