Toco­tro­nic – Nach der ver­lo­re­nen Zeit Dop­pel-LP

21,00 


Kategorie

Beschreibung

Das Mini-Album von 1995 + 13 Bonus-Tracks: »Die Kar­mers Tapes« exklu­si­ve & legen­dä­re Live-Auf­nah­men von 1994–1995! Zum ers­ten Mal auf Vinyl.

»Einer­seits Resü­mée und Stand­ort­be­stim­mung, ande­rer­seits eine sehr per­sön­li­che Plat­te, vor allem aber ein­fach Rock­mu­sik. Aller­dings wahr­schein­lich die bes­te, die momen­tan in Deutsch­land gemacht wird.«, so schrieb Intro damals über Nach der ver­lo­re­nen Zeit.

Das zwei­te (Mini-) Album erscheint bereits zum Erstau­nen aller Beob­ach­ter im Juli 1995. Toco­tro­nic reagie­ren in selbst­re­fle­xi­ven State­ments auf die Rezep­ti­on der Band (u. a. »Ich Bin Neu In Der Ham­bur­ger Schu­le«, »Ich Muss Reden, Auch Wenn Ich Schwei­gen Muss«, »Es Ist Ein­fach Rock­mu­sik«).

Ande­rer­seits sind da die berüh­ren­den per­sön­li­chen Stü­cke über Freund­schaft, wie »Du Bist Ganz Schön Bedient«, »Gott Sei Dank Haben Wir Bei­de Uns Gehabt« und »Ich Mag Dich Ein­fach Nicht Mehr So«, das ganz genau den Moment beschreibt, an dem Zunei­gung in Lan­ge­wei­le über­geht. Danach folgt das ers­te Gitar­ren­so­lo in der Toco­tro­nic-Geschich­te.

Zusätzliche Information

Band

Format

,

Label

Style