Not­ge­mein­schaft Peter Pan – s/t LP

14,00 


Kategorie

Beschreibung

Aller guten Din­ge sind drei, so sagt Mensch. Drei Jah­re hat es nun gedau­ert bis die Band die drit­te LP raus bringt, wel­che die ers­te als Trio ist. Der seit­dem noch mehr durch­star­ten­de Drei­er haut jetzt also qua­si sei­ne ers­te Ver­öf­fent­li­chung raus, die kon­se­quen­ter­wei­se selbst beti­telt ist. Doch auch ohne die­sen Hin­ter­grund wäre es unglaub­lich schwie­rig gewe­sen, die­ses Album in einen ange­mes­se­nen Titel zu zwän­gen. Poli­tisch waren Not­ge­mein­schaft Peter Pan schon immer weit vorn, die­ses Mal rich­ten sie sich sogar expli­zit an die so genann­te Mit­tel­schicht, wie in einem län­ge­ren Vor­wort in der LP geschrie­ben steht. Statt ein­fach nur zu meckern und dage­gen zu sein, wagen es die drei, Lösungs­an­sät­ze zu for­mu­lie­ren und reflek­tie­ren dabei die eige­nen Posi­tio­nen und Pri­vi­le­gi­en immer wie­der kri­tisch. Des­halb star­tet das Vinyl auch mit einem ?Pro­test­song?, der ein­fach mal kurz zeigt, wofür die­se Band steht. Aber geme­ckert wird natür­lich auch, z. B. gegen dumm­deut­sche Stamm­tisch­hit­ler, aso­zi­al ange­häuf­ten Reich­tum, Macho­ge­ha­be & Heli­ko­pter. Wobei letz­te­res sich nicht auf die nerv­tö­ten­den Tei­le beim über­stan­de­nen G20-Gip­fel in ihrer Stadt bezieht, son­dern auf anstren­gen­de, über­für­sorg­li­che Eltern, die zwang­haft um ihre Kin­der krei­sen, sie behü­ten und über­wa­chen. Mit ?Kle­ben und kle­ben las­sen? grei­fen NPP das stree­tart-design der Plat­te auf. Gleich­zei­tig ist der Song eine Hom­mage an den groß­ar­ti­gen Künst­ler Wal­ter Josef Fischer, bes­ser bekannt als oZ.

Musi­ka­lisch gese­hen gab es einen gro­ßen Sprung: von Wech­sel-, sprech- und Gast­ge­sang*, über Kla­vier­spiel und Chor* ist alles dabei. Wer es abwechs­lungs­reich mag kann sich also freu­en. Stem­mens und Mari­os Stim­me ergän­zen sich beson­ders im Wech­sel rich­tig gut und es wird gemun­kelt, selbst Bas­sist Ori muss­te erst­mals ans Mikro. Wer die drei noch zu viert in Erin­ne­rung hat wird anfangs viel­leicht über­rascht sein, aber egal in wel­cher Beset­zung bleibt es unver­kenn­bar die Not­ge­mein­schaft Peter Pan.

Mit im ‚Akti­vis­t_in­nen-Chor‘ und u. a. als Gast­sän­ge­rIn­nen dabei: lie­be Men­schen vom Ermitt­lungs­aus­schuss Ham­burg, von Meis­ter Splin­ter, Kot­zen, Loser Youth und Schwach.

Zusätzliche Information

Band

Format

Label

,

Style