Raz­zia – Am Ran­de von Ber­lin Dop­pel-LP

22,00 


Kategorie

Beschreibung

Mit “Am Ran­de von Ber­lin” erscheint seit 1991 das ers­te Stu­dio­al­bum von RAZZIA in der Ori­gi­nal­be­set­zung um den ursprüng­li­chen Sän­ger Rajas Thie­le und schließt von sei­ner Mach­art, Ener­gie und Qua­li­tät an die bei­den Alben “Tag ohne Schat­ten” und “Aus­flug mit Fran­zis­ka” an. Kom­bi­niert mit anspruchs­vol­len und intel­li­gen­ten deut­schen Tex­ten zeich­nen sich die neu­en Songs durch eine RAZZIA typi­sche Mischung aus Ener­gie und Melan­cho­lie aus, die ihres­glei­chen sucht. Durch eine rigo­ro­se Abrech­nung mit dem Estab­lish­ment ver­weist die Band auf ihren Ursprung im Ham­bur­ger Punk der 1980er Jah­re, ver­zich­tet dabei aber auch wei­ter­hin auf die Ver­wen­dung gen­re­üb­li­cher Kli­schees und zeit­geist­kon­for­mer Polit­pa­ro­len. Mit mehr als einer Stun­de Spiel­zeit pass­ten die 14 brand­neu­en Titel nicht auf eine gewöhn­li­che zwei­sei­ti­ge LP. Das Album erscheint als drei­sei­tig bespiel­te Dop­pel-LP. Auf der vier­ten LP-Sei­te ist das RAZZIA Logo als Prä­gung zu sehen. Alle Tex­te sind auf den LP-Bei­le­gern abge­druckt.

Zusätzliche Information

Band

Format

,

Label

Style