Pas­cow – Alles muss kaputt sein LP

14,50 


Kategorie

Beschreibung

Wel­che Rele­vanz hat deutsch­spra­chi­ger Punk­rock 2010? Voll­kom­men egal. Pas­cow machen genau dort wei­ter, wo sie vor knapp 3 Jah­ren mit „Nächs­ter Halt geflies­ter Boden“ auf­ge­hört haben.

Etwas eigen­stän­di­ger, text­lich direk­ter viel­leicht, und die Instru­men­te haben sie sicher auch bes­ser im Griff, aber im Grun­de geht es nach wie vor um die Songs, die Melo­di­en und die Ener­gie. Trotz aller Ernst­haf­tig­keit kom­men sie auch die­ses Mal ohne Zynis­mus aus.

Bis dato das stärks­te Album mit 15 intel­li­gen­ten Punk­rock­songs der Extra­klas­se, auf­ge­nom­men im Stu­dio 45 und pro­du­ziert von Kurt Ebel­häu­ser.

Zusätzliche Information

Band

Format

Label

Style