Oaken Heart – Allu­vi­um LP

12,00 


Kategorie

Beschreibung

Ange­schwemmt und als Schlack an der Ober­flä­che lie­gen geblie­ben – so kann man den Erst­ling des Quar­tetts Oaken Heart aus Leip­zig kurz umrei­ßen. Nach der inten­si­ven Song­wri­ting­pha­se sind noch sechs Stü­cke in 37 Minu­ten aus einem gan­zen Jahr Arbeit geblie­ben, die nun ein schnu­cke­li­ges Zuhau­se auf Ding­le­ber­ry Records, Screa­m­o­re und Tanz auf Rui­nen gefun­den haben.

Allu­vi­um“ heißt die Plat­te und besteht aus Wucht, Wän­den, Wär­me und Wut. Das gan­ze Werk wur­de DIY „ein­ge­knus­pert“ und in der Ton­meis­te­rei letzt­lich von Falk Andre­as zum Leben erweckt. Bla­cke­ned Screa­mo oder Call-it-wha­te­ver-you-want.

Oaken Heart – Allu­vi­um (Debut-LP) auf Tanz auf Rui­nen, Screa­m­o­re und Ding­le­ber­ry Records. 6 Songs, 37 Minu­ten, bla­cke­ned screa­mo aus Leip­zig. Klingt
wütend, schmeckt kleb­rig und kann auch schön.

Track­list:

1.) Tide

2.) Allu­vi­um

3.) Grenz­wert

4.) Holo­zän

5.) Anthro­po­zän

6.) Watt

Zusätzliche Information

Band

Format

Label

Style