Jacek Sla­ski – Gesprä­che mit Genia­len Dil­le­tan­ten (Buch)

17,80 


Kategorie

Beschreibung

West-Ber­lin in den frü­hen 1980er-Jah­ren. Die Sub­kul­tur in der Mau­er­stadt radi­ka­li­siert sich. Die Ein­stür­zen­den Neu­bau­ten und Die Töd­li­che Doris wer­den gegrün­det. Nick Cave kommt in die Stadt. Am 4. Sep­tem­ber 1981 fin­det im Tem­po­drom das Fes­ti­val der Genia­len Dil­le­tan­ten (sic!) statt. Kurz dar­auf erscheint das gleich­na­mi­ge Buch von Wolf­gang Mül­ler im Mer­ve Ver­lag. Die Ära der Genia­len Dil­le­tan­ten war kurz, inten­siv und fol­gen­reich. Vier­zig Jah­re spä­ter trifft der Jour­na­list Jacek Sla­ski Prot­ago­nis­tin­nen und Prot­ago­nis­ten aus jenen Jah­ren und ver­sam­melt die Gesprä­che in die­sem Buch. Mit: Jochen Arbeit, Jim Avi­gnon, Blixa Bar­geld, Klaus Bey­er, Ursu­la Block, Jörg Butt­ge­reit, Frie­der Butz­mann, Chris­toph Dre­her, Gud­run Gut, Alex­an­der Hacke, Vol­ker Haupt­vo­gel, Diethard Küs­ter, Ger­rit Mei­jer, Wolf­gang Mül­ler, Ger­hard Sey­fried, Clau­dia Sko­da, Klaus Theu­er­kauf, Maria Zastrow.

Zusätzliche Information

Format