Die Liga Der Gewöhn­li­chen Gen­tle­men – Jeder auf Erden ist wun­der­schön LP

20,00 


Kategorie

Beschreibung

Inkl. CD Ver­si­on.
Die alte Grup­pe ist kaum unter der Erde, schon sprießt ein neu­es, zar­tes Pflänz­chen auf dem Grab von Super­punk. Bevor man sich vom Schock der vor­zei­ti­gen Ver­ren­tung der Top Old Boys erho­len konn­te, grün­den zwei der Her­ren, Sän­ger und Gitar­rist Cars­ten Fried­richs sowie Bas­sist Tim Jür­gens, mit drei neu­en Mit­strei­tern (u. a. mit Ex-Blum­feld André Rat­tay und Tape­te-Chef Gun­ther Bus­kies) Die Liga der gewöhn­li­chen Gen­tle­men.

Jeder auf Erden ist wun­der­schön“ heißt die fro­he Bot­schaft, Musik und Tex­te haben sich glück­li­cher­wei­se nicht all­zu stark geän­dert. Die Welt erscheint wei­ter­hin im humor­voll­me­lan­cho­li­schen Licht, eine fast schon münch­ne­ri­sche Leich­tig­keit durch­zieht das Album. Und auch sonst schafft Fried­richs es in einem Satz auf den Punkt zu brin­gen, wor­über ande­re stun­den­lang schwät­zen, etwa zum The­ma Stadt­ent­wick­lung („Frem­der in der eige­nen Stadt“), Fuß­ball („Nimm mich mit zum Spiel“) oder Neo­li­be­ra­lis­mus („Früh­ling im Park“). Im Ergeb­nis ein wun­der­bar bes­wing­ter, läs­si­ger Sound, der an Herb Alpert, Jona­than Rich­man, Hugo Mon­te­ne­gro und die Four Tops erin­nert.

Zusätzliche Information

Band

Format

Label

Style