Sil­ver­crest, Kali­for­ni­en, 01.11.2010
Die Under­achie­vers of Jazz-Rock sind zurück! – Was wie eine sau­blö­de aber ziem­lich catchi­ge Phra­se am Anfang eines Pro­mo-Tex­tes wirkt, ist nichts ande­res als eben genau dies. Trotz­dem könn­te man sagen: Aha – da schau her – da sind ja wie­der die Cop­ters und haben ne neue EP gemacht (und hier­mit in die­sem Text den Span­nungs­bo­gen ver­kackt).
Wie auch immer – wäre das Album „good­bye hap­tik“ (2009) ein lecke­res Soja-Chil­li gewe­sen, dann läge der Ver­gleich zur Mole­ku­lar­kü­che bei „Cali­for­nia“ recht nahe. Ger­ne auch Tüten­sup­pe. Eigent­lich sogar eher Tüten­sup­pe. Denn hier ist alles doch recht redu­ziert auf die wesent­li­chen Ele­men­te der Songs – kei­ne aus­ufern­den Gitar­ren-Soli, kei­ne Free­stye-Raps, kaum Blä­ser, recht weni­ge Scrat­ches… Könn­te man (wenn man beim Ver­gleich mit der Tüten­sup­pe bleibt) zwar kurz mit Was­ser auf­ko­chen – könn­te man sich aber auch ein­fach mit Anlauf durch die Nase zie­hen. „War­um groß rum machen?“ lau­tet die Devi­se. Aber mal im Ernst – alles oben gesag­te stimmt so und wird nicht revi­diert.
Ergän­zend könn­te man noch ein paar Fak­ten da las­sen: Es sind 7 Songs, 7 Zoll, nicht 7 Minu­ten, son­dern eher so 9:30. Zum Vinyl gibt es Down­load-Codes für zum Hören in der Stra­ßen­bahn oder im Zelt­la­ger. Zudem – und jetzt kommt’s dicke – sind die Plat­ten far­big und in 3D!!!
Naja, nicht nicht wirk­lich in 3D, aber sonst stimmt alles.

Kaufen

Kar­ma­cop­ter – Cali­for­nia EP

Titel : Karmacopter - California
Catalog ref. : Elf038
Format : Vinyl