Wie­der­ver­öf­fent­li­chung des ers­ten und ein­zi­gen Demo Tapes die­ser Han­no­ve­ra­ner Ska-Punk Band von 1996, aus deren Asche ja bekannt­lich die, mit­ler­wei­le doch sehr bekann­ten HAMMERHAI her­vor­ge­gan­gen ist. Und genau das hört man den vier Songs auch an. Die bei Ham­mer­hai so gelieb­te Orgel und Söl­tis Stim­me, dass macht doch den Charme bei­der Bands aus, oder? Die Tex­te sind auch sehr gut, nur im Gegen­satz zu Ham­mer­hai, auf eng­lisch. Viel­leicht kennt Ihr ja das ein oder ande­re Sam­pler­stück von damals, von Nas­ty Vinyl oder Lai­zo­sa, oder so… War­um auf Tape und nicht auf CD? Nun ja, eigent­lich woll­te ich Euch eine rich­tig gei­le CD bie­ten, aber da haben uns die ver­schwun­de­nen Mas­ter­bän­der ein Strich durch die Rech­nung gemacht. Des­halb gibts halt „nur“ ein Tape, das mensch aber gehört haben soll­te.
4 Lie­der in ca. 20 Minu­ten

Das Tape ist nicht mehr erhält­lich.

Hip­pieh­un­ter – s/t Tape

Titel : Hippiehunter - s/t Tape
Catalog ref. : Elf003
Format : Tape