Textor – Schwarz Gold Blau CD

13,50 


Kategorie

Beschreibung

Hen­rik von Hol­t­um ist bekannt aus sei­ner Zeit mit Kin­der­zim­mer Pro­duc­tions. Nach­dem er 2011 sei­ne Band mit einem ambi­tio­nier­ten Orches­ter­pro­jekt („Gegen den Strich“) end­gül­tig ver­ab­schie­de­te, begibt er sich für sein Solo­de­büt auf neu­es Ter­rain – mit Strei­cher, Bass, Gitar­re, Kla­vier und Gesang.

Schon im Hip-Hop war Hen­rik von Hol­t­um ali­as MC Textor ein Pio­nier, wenn es dar­um ging, der deut­schen Spra­che Flow zu geben, manch­mal poe­tisch und trotz­dem mit den Füßen auf dem Asphalt. Genau das fin­det sich auf „Schwarz Gold Blau“: Mit Humor, immer direkt und auf den Punkt, manch­mal knapp an der Melan­cho­lie vor­bei, gehen wir zum „Schle­cker­markt“, oder „Hung­rig ins Bett“ – aber immer wis­send: „Sie krie­gen uns nie“. „Ich woll­te begin­nen, Musik zu spie­len, die alle Qua­li­tä­ten berück­sich­tigt, die sich in mir ver­ei­nen“, so der Musi­ker aus Ulm. „Das Klang­ver­ständ­nis und das Know-how der Klas­sik und das Freie, Ehr­li­che und Unver­stell­te des Pop – ein neu­es Ding und nicht das nächs­te Cross-over.“

Zusätzliche Information

Band

,

Format

Label

Style