Simon & Jan – s/t CD

15,50 


Kategorie

Beschreibung

Simon & Jan spie­len nicht nur tech­nisch per­fekt auf­ein­an­der abge­stimmt, auch ihre Stim­men gehen in den fei­nen Arran­ge­ments eine mus­ter­gül­ti­ge Sym­bio­se ein. Doch gera­de wenn man sich die­ser Har­mo­nie hin­ge­ben will, wird man von den bis­wei­len bit­ter­bö­sen und oft­mals hin­ter­häl­ti­gen Tex­ten aus der Ent­span­nung geris­sen: Die bei­den haben wirk­lich was zu sagen, die wol­len nicht nur unter­hal­ten. Da geht es um den Kon­flikt zwi­schen Genera­tio­nen, um glück­li­ches Schei­tern in der Leis­tungs­ge­sell­schaft oder um die Gar­ten­par­ty, die zu vor­ge­rück­ter Stun­de in einer poli­tisch auf­ge­la­de­nen Gro­tes­ke endet. Mit sanf­ten Stim­men wer­den Poli­ti­ker belei­digt und eso­te­risch Sinn­su­chen­de ver­spot­tet. Mit düs­te­ren Klän­gen wird die Apo­ka­lyp­se beschrien und wenn dann Geni­ta­li­en auf Wan­der­schaft gehen und der täg­lich schal­len­de Wer­be­wahn­sinn ver­dich­tet vor­ge­führt wird, zei­gen sich Simon & Jan im bes­ten Sin­ne albern und ver­spielt.

Zusätzliche Information

Band

Format

Label

Style