Sere­ne Fall – Burn out the light CD

12,00 


Kategorie

Beschreibung

Mit 13 neu­en Stü­cken mel­de­ten sich nach 11-jäh­ri­ger Albums­pau­se SERENE FALL im Herbst 2010 mit dem drit­ten Stu­dio­al­bum „Burn out the light“ in sei­ner gan­zen Stär­ke und Viel­sei­tig­keit zurück. In der mitt­ler­wei­le zu einem Trio geschrumpf­ten Band spielt nach wie vor EA 80 Gitar­rist Maul mit. Im Gegen­satz zu EA 80 bedient sich SERENE FALL aus­schließ­lich eng­li­scher Lyrics. Die Mön­chen­glad­ba­cher Band ist über die Jah­re hin­weg ihrem Stil treu geblie­ben und gereift. Ver­glei­che mit JOY DIVISION, FLIEHENDE STÜRME oder EA 80 blei­ben auch die­ses Mal unver­meid­bar. Sie decken aber nur einen musi­ka­li­schen Aspekt die­ser facet­ten­rei­chen Band ab. Mit hohem Wie­der­erken­nungs­wert erschaf­fen SERENE FALL wie kei­ne ande­re Band mit viel Kraft, Melan­cho­lie und Ver­zweif­lung ein ganz eige­nes düs­te­res Sound­uni­ver­sum im Span­nungs­feld zwi­schen Punk und Wave. Strai­gh­te, schnel­le und kraft­voll dunk­le Punk­num­mern tref­fen auf gro­ße düs­te­re und kom­ple­xe schwar­ze Song­per­len. Wie bei Major Label üblich, erscheint die CD in hoch­wer­ti­ger Aus­stat­tung. Ein edles 4‑farbiges Digi­pack kommt mit 28-sei­ti­gem 4‑farbigen Book­let mit allen Lyrics und ver­setzt die­sem musi­ka­li­schen Filet­stück die pas­sen­de Optik

Zusätzliche Information

Band

Format

Label

Style