Sam­pler – Kein Mensch ist ille­gal – Soli­da­ri­tät und Frei­heit für Men­schen auf der Flucht Dop­pel-CD

18,00 


Kategorie

Beschreibung

36 Künst­ler, 1 Bot­schaft: Soli­da­ri­tät und Frei­heit für Men­schen auf der Flucht. »Kein Mensch ist ille­gal« ist ein Sam­pler des Köl­ner Labels Unter Scha­fen Records, mit dem die dar­auf ver­tre­te­nen Künst­ler und die Plat­ten­fir­ma ein kla­res State­ment set­zen: Jeder Mensch hat das Recht auf Asyl, und zwar welt­weit. Gleich­zei­tig posi­tio­niert sich die Com­pi­la­ti­on damit sach­lich gegen die Abschie­be­po­li­tik Euro­pas, gegen Frem­den­hass und gegen Neo­na­zis.
Für die­sen Zweck haben sich eini­ge der wich­tigs­ten Bands und Solo­mu­si­ker der deut­schen Pop‑, Indie- und Punk­kul­tur bereit erklärt, einen Song für die Dop­pel-CD zu ›spen­den‹, denn der Erlös geht zu 100 % und zu glei­chen Tei­len an die Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen PRO ASYL e. V. und Kein Mensch ist ille­gal.
Zu den Musi­kern auf »Kein Mensch ist ille­gal« gehö­ren unter ande­rem Farin Urlaub, Madsen, Thees Uhl­mann, Ton Stei­ne Scher­ben, K. I.Z, Cas­per, Deich­kind und vie­le mehr. Jeder der ange­frag­ten Künst­ler woll­te laut Anga­ben des Labels sofort Teil der Com­pi­la­ti­on wer­den. Eini­ge Künst­ler, dar­un­ter Her­bert Grö­ne­mey­er und die Gol­de­nen Zitro­nen, wur­den sogar selbst auf das Pro­jekt auf­merk­sam und schlos­sen sich an. Aus ursprüng­lich einer geplan­ten CD wur­den so direkt zwei.
»Kein Mensch ist ille­gal« ist also gewis­ser­ma­ßen eine bun­te Mischung. Neue und alte Songs, Hit­sin­gles und Non-Album-Tracks, bekann­te Bands und span­nen­de New­co­mer hal­ten sich dar­auf die Waa­ge. Ein musi­ka­li­sches Kon­zept gibt es des­halb auch nicht hin­ter dem Sam­pler, dafür aber etwas viel Wich­ti­ge­res: die gemein­sa­me Bot­schaft.

Zusätz­lich zur Dop­pel-CD gibt es ein 24 Sei­ten umfas­sen­des Book­let mit Infor­ma­tio­nen zu den Künst­lern und Songs. Außer­dem dar­in ent­hal­ten ist ein Vor­wort des Donots-Sän­ger Ingo Knoll­mann.

Zusätzliche Information

Band

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Format

,

Label

Style

, ,