Rio Rei­ser – König von Deutsch­land (Buch)

9,99 


Kategorie

Beschreibung

Der König ist tot – es lebe der König!
Rio Rei­ser hat deut­sche Musik­ge­schich­te geschrie­ben. Als Sän­ger und Tex­ter der Band Ton Stei­ne Scher­ben lie­fer­te er in den Sieb­zi­gern mit Lie­dern wie »Kei­ne Macht für nie­mand« oder »Macht kaputt, was euch kaputt macht« den Sound­track zum Auf­bruch einer gan­zen Genera­ti­on. In den Acht­zi­gern wur­de er als Solo­künst­ler mit Hits wie »König von Deutsch­land« und »Juni­mond« schlag­ar­tig einem brei­ten Publi­kum bekannt. Von Rein­hard Mey über Nena bis zu Jan Delay, Fer­ris MC oder Clue­so – immer neue Musi­ker inter­pre­tie­ren sei­ne Lie­der und las­sen sich inspi­rie­ren von der Poe­sie sei­ner Tex­te, von der Zärt­lich­keit, der Kraft und der Krea­ti­vi­tät sei­ner Sprach­kunst.
In sei­ner Auto­bio­gra­fie erzählt er von sei­nen Kon­flik­ten als poli­ti­scher Mensch, als Künst­ler und als Lie­ben­der. Eine mit­rei­ßen­de, befrei­en­de und fri­sche Lebens­ge­schich­te – mit einem aktu­el­len Vor­wort von Rocko Scha­mo­ni.

Zusätzliche Information

Band

Format