Refu­gees Wel­co­me – Gegen jeden Ras­sis­mus Dop­pel-LP (+CD)

15,00 



Kategorie

Beschreibung

Bene­fiz-Sam­pler gegen Gewalt von Rechts und für Flücht­lin­ge: Mit vie­len exklu­siv pro­du­zier­ten Stü­cken.

Kein Tag ohne »Flücht­lings­kri­se«. Wäh­rend hier­zu­lan­de fast täg­lich Flücht­lin­ge ange­grif­fen und Unter­künf­te ange­zün­det wer­den und Pegi­da, AFD und »besorg­te Bür­ger« Gewalt und Ras­sis­mus schü­ren, ster­ben an den Außen­gren­zen der EU unzäh­li­ge Men­schen, die sich in der Hoff­nung auf ein bes­se­res und siche­res Leben Rich­tung Euro­pa auf­ge­macht haben. Dabei wird auch das gesell­schaft­li­che Kli­ma in Deutsch­land immer rau­er.

Doch obwohl die Frem­den­feind­lich­keit ste­tig zunimmt, gibt es glück­li­cher­wei­se noch Men­schen, die sich aktiv gegen Gewalt von Rechts und für Flücht­lin­ge ein­set­zen. Um die­se finan­zi­ell zu unter­stüt­zen, haben Jonas Engel­mann und Tors­ten Nagel einen Sam­pler zusam­men­ge­stellt, der neben reich­lich guter Musik auch umfang­rei­ches Infor­ma­ti­ons­ma­te­ri­al zum The­ma beinhal­tet.

Vie­le der ins­ge­samt 22 Songs wur­den exklu­siv für die Kom­pi­la­ti­on pro­du­ziert. Mit ver­tre­ten sind unter ande­rem Dirk von Lowt­zow, Frit­ten­bu­de, Den­yo, Gus­tav, Anti­lo­pen Gang, Soo­kee, Mal Elé­vé (Irie Revol­tés), Das Bier­be­ben, Ber­lin Boom Orches­tra und Brock­dorff Klang Labor. Sämt­li­che Erlö­se wer­den loka­len selbst­or­ga­ni­sier­ten anti­ras­sis­ti­schen Initia­ti­ven zur Ver­fü­gung gestellt.

Zusätzliche Information

Band

, , , , , , , ,

Format

,

Label

Style

, , ,