Lydia Daher – Wir hat­ten Gros­ses vor LP (+CD)

20,00 


Kategorie

Beschreibung

Die Musi­ke­rin Lydia Daher ver­tont nicht ein­fach nur Zei­len der preis­ge­kür­ten Lyri­ke­rin Lydia Daher. Viel­mehr dich­tet sie in den Songs von »Wir hat­ten Gro­ßes vor« mit Tönen und Rhyth­men, als wären die­se gleich­sam Sil­ben, die sie zu wun­der­ba­ren Wor­ten zusam­men­fügt. Wor­te, die das Unsag­ba­re zu sagen ver­su­chen und über ihre eige­nen Gren­zen hin­aus­wach­sen.

In so einem Kon­strukt ist der gesun­ge­ne Text zugleich arti­ku­lier­ter Klang, ein wei­te­res Instru­ment im Rei­gen ihrer Mit­strei­ter. Dani­el Schrö­te­ler (Schlag­zeug), Phil­ipp Grop­per (Saxo­fon) oder Olaf Rupp (Gitar­re) lern­te Daher als Kura­to­rin und Kon­zert­gän­ge­rin in ihrer neu­en Hei­mat Ber­lin ken­nen. Tobi­as von Glenck (Bass, Pia­no) und der alge­ri­sche Man­do­le-Spie­ler und Gitar­rist Mou­loud Mam­me­ri haben schon frü­her mit Daher zusam­men­ge­spielt.

Drei Jah­re hat es gedau­ert, das Album fer­tig­zu­stel­len. Obwohl es zwi­schen­zeit­lich schon fer­ti­ge Auf­nah­men gab, drück­te sie irgend­wann den Reset-Knopf, weil sie sich in den Songs nicht mehr wohl­fühl­te. Erst der avant­gar­dis­ti­sche Pro­duk­ti­ons­an­satz bewirk­te, die Stü­cke wie­der neu zu den­ken und ihrer Stim­me den nöti­gen Raum zu geben. Ermu­tigt von den Impro­vi­sa­tio­nen der Musi­ker warf sie vor­ge­fer­tig­te Lyrics über Bord, ließ Klän­ge, Sil­ben und Wor­te spon­tan aus sich her­aus­bre­chen und erschuf so neue Tex­te. Song­tex­te, die für sich genom­men schon Musik sind.

Zusätzliche Information

Band

Format

Label

Style