Kai Degen­hardt – Brie­fe aus der Ebe­ne CD

12,50 


Kategorie

Beschreibung

Mit sei­nem drit­ten, 2003 erschie­ne­nen Album „Aus der Ebe­ne“ bewies der Ham­bur­ger Lie­der­ma­cher KAI DEGENHARDT erneut sei­ne Aus­nah­me­stel­lung inner­halb der deut­schen Lie­der­ma­cher­sze­ne. Ein­ge­spielt mit gro­ßer Band­be­set­zung und instru­men­tiert mit Gitarre(n), Pedal-Steel, Orgel, Vio­li­ne, Ban­do­ne­on, Bass und Schlag­zeug han­deln die sti­lis­tisch facet­ten­reich zwi­schen Folk, Rock, Coun­try, Fla­men­co und Reg­gae ange­sie­del­ten Songs von gesell­schaft­li­chen Außen­sei­tern („Dora 2“), sozia­ler Unge­rech­tig­keit („Sou­thern Com­fort / Euer Eigen­tum“, „Let­ter To Lenin“) und poli­ti­schem Wider­stand („Deser­tie­ren“, „Bevor wir ver­tei­len“), aber auch von poe­ti­schen Land­schafts­im­pres­sio­nen („Tag im Mai“), Kind­heits­er­in­ne­run­gen („Aus der Ebe­ne“) und der Lie­be („Gemein­sa­me Rei­se“).

Zusätzliche Information

Band

Format

Label

Style