Giu­lio Gala­xis – s/t LP

14,00 


Kategorie

Beschreibung

Giu­lio Gala­xis kom­men hier mit einem Debut Album, das kei­ne Wün­sche offen lässt. 8 Songs, denen man anhört, dass die Band­mit­glie­der kei­ne Neu­lin­ge sind und bereits in diver­sen Bands, teils ande­rer Musik­rich­tun­gen, aktiv waren. Aus die­ser Zusam­men­set­zung ergibt sich ein moder­ner Deutsch­punk Sound mit alten Ein­flüs­sen. Die Tex­te sind klar, kri­tisch und teil­wei­se sehr per­sön­lich ver­fasst.

»Giu­lio Gala­xis – Galak­ti­scher Milch­stra­ßen­fe­ger mit bär­ti­gem Gesicht! …und jun­gen Bei­nen! Was hier an gesam­mel­tem Old­school Wis­sen und fri­schem Blut zu einer Art Ger­man Hard­core Super­hirn zusam­men­ge­bas­telt wur­de, sucht sicher­lich sei­nes Glei­chen in unse­rem Land. Weit weg von Bol­lo-Hard­core Mar­ke ›Unter­hemd, Schlag­ring und nichts zu sagen‹, kommt hier die gol­de­ne Ära des Posi­ti­ve-Hard­cores zurück – aller­dings mit cle­ve­ren Tex­ten in deut­scher Spra­che! In die­ser Form sicher­lich einmalig.Wer auch nur eine ein­zi­ge LP im Schrank hat, die Anfang der ach­zi­ger Jah­re in der Bay Area auf­ge­nom­men wur­de und einen Fun­ken Herz für Melo­die und Tem­po, der sagt hier nur nein, wenn er sich im Mosh­pit bereits mehr­fach die Glat­ze geprellt hat. Giu­lio Gala­xis has lan­ded – um in dei­nem Gar­ten am Ohr­fei­gen­baum zu rüt­teln. Bewa­re!«
Jörkk Mechen­bier (Love A)

Zusätzliche Information

Band

Format

Label

Style

,