Fischmob – Män­ner kön­nen sei­ne Gefüh­le nicht zei­gen CD

11,00 


Kategorie

Beschreibung

Müss­te mal jemand neu auf Vinyl auf­le­gen, solan­ge hier erst­mal nur die CD Ver­si­on.

Legen­dä­res Album-Debüt von Fischmob.
Nur sel­ten sind sich Jour­na­lis­ten und Publi­kum einig. Doch das Debüt­Album von Fischmob ver­schmolz 1995 Kri­ti­ker und Käu­fer zu einer Ein­heit von Beses­se­nen. Nicht sel­ten sah man ernst­haf­te Men­schen, die sich mit Song­fet­zen aus „Ey, Aller“ begrüß­ten oder plötz­lich davon spra­chen, ihr „Bonanz­a­rad“ wie­der flott machen zu wol­len. Und „Tut mir leid, schon wie­der breit“ wur­de zur gän­gi­gen Aus­re­de für alle Lebens­la­gen.

Fischmob haben es längst geschafft, weit über die deut­sche HipHop­Szene hin­aus bekannt zu wer­den. Das ist kein Wun­der, denn sie muß sich nicht künst­lich abgren­zen, um unge­wöhn­lich zu sein. Sie machen Hip­Hop ohne Gangsta­Allüren, sind wit­zig ohne zu blö­deln, haben Flow ohne die Spit­zen zu ver­lie­ren und trans­por­tie­ren neben­bei noch kri­ti­sche Inhal­te ohne zu pre­di­gen.

Zusätzliche Information

Band

Format

Style