Fehl­far­ben – Über Men­schen LP

12,00 


Kategorie

Beschreibung

»Über…Menschen« heißt das neue Album von Fehl­far­ben. Aber han­delt es sich dabei nun um ein Album über Men­schen oder über Über­men­schen im Sin­ne des Phi­lo­so­phen Nietz­sche?

Die Ant­wort lau­tet ganz klar: bei­des, denn einer­seits wird dar­auf die Inkon­se­quenz des nie zwei­feln­den urba­nen Bür­gers ange­pran­gert, ande­rer­seits dem Olig­ar­chen unver­blümt vor­ge­schla­gen, den Aller­wer­tes­ten von Sän­ger Peter Hein zu lecken. 35 Jah­re nach ihrem Debüt sind Fehl­far­ben so sozi­al­kri­tisch und reni­tent, dabei aber auch so sto­isch wie eh und je.

Auf ihrem neu­en Album bewei­sen sie dies mit 13 neu­en Songs. »Über…Menschen« ist eine Mischung aus New Wave, Rock, Reg­gae und Pop, und auch ein paar Aus­flü­ge in unge­wohn­te musi­ka­li­sche Gefil­de sind dabei. Die ers­te Sin­gle »Unter­gang« bei­spiels­wei­se ist ein Rock­song mit Dubein­flüs­sen, der mit herr­lich iro­ni­scher Gleich­gül­tig­keit die lang­sa­me Zer­stö­rung der Welt the­ma­ti­siert.

Ansons­ten ist auf »Über…Menschen« fast alles wie gehabt. Nur die Stim­me von Hein klingt heu­te irgend­wie tie­fer als frü­her und mit stei­gen­dem Alter der Band ist eine neue Ziel­grup­pe für die ihre Kri­tik auf dem Radar auf­ge­taucht: die Jugend.

Mit ihrem neu­en Album geben uns Fehl­far­ben wie­der ein­mal einen per­fek­ten Sound­track für unse­ren Pro­test an die Hand. Und wer kei­ne Grün­de zum Pro­tes­tie­ren hat, wird auf »Über…Menschen« wel­che fin­den.

Zusätzliche Information

Band

Format

Label

Style