Doc Scho­ko – Stadt der Lie­der LP

17,50 


Kategorie

Beschreibung

Doc Scho­ko denkt sich über­all und dau­ernd Musik aus. Mit Freun­din­nen und Freun­den, allein oder zusam­men mit vie­len ande­ren, auf jedem erreich­ba­ren Instru­ment. Auf die­se Wei­se wirkt Doc Scho­ko als lei­der noch viel zu oft über­se­he­ner Musician’s musi­ci­an, der ande­ren Mut ein­gibt. Und eine Lust, die auch ihn selbst ansteckt.

Doc Scho­ko lie­fert dafür seit lan­ger Zeit immer wie­der bes­te Bei­spie­le. Wenn er gera­de nicht als Sup­port Act mit der einen legen­dä­ren Band tourt, mit einer ande­ren legen­dä­ren Band im Stu­dio auf­nimmt oder Kom­po­si­tio­nen für Thea­ter­stü­cke schreibt und auf­führt, dann ver­öf­fent­licht er in aller Ruhe und Gelas­sen­heit Lie­der unter sei­nem Namen.

Die­ses Jahr ist es wie­der soweit. Doc Scho­ko nimmt sein Publi­kum auf sei­nem neu­es­ten, vier­ten Album als Rei­se­lei­ter mit auf eine Tour durch die Stadt der Lie­der. Die Musik ist für Musi­ker ein heiß­ge­lieb­tes Zuschuss­ge­schäft gewor­den. In der Stadt der Lie­der müs­sen deren Ein­woh­ner mit­ten im Kapi­ta­lis­mus ohne Kapi­tal aus­kom­men. Dafür fin­den sie hier her­aus, was Musik­ma­chen ist: Eine roman­ti­sche Unter­neh­mung in einer gna­den­lo­sen Umge­bung.

Zusätzliche Information

Band

Format

Label

Style

,