Died­rich Diede­rich­sen – Der lan­ge Weg nach Mit­te (Buch)

16,99 


Kategorie

Beschreibung

Die bei­den zen­tra­len The­men von Died­rich Diede­rich­sens Buch sind Stadt­po­li­tik und Pop-Kul­tur, die für den Autor mehr mit­ein­an­der zu tun haben, als man denkt. Stadt­dis­kus­si­on, neu­er Archi­tek­tur­dis­kurs, Dro­gen­po­li­tik und die Ver­trei­bung uner­wünsch­ter Per­so­nen von öffent­li­chen Plät­zen einer­seits und die infla­tio­nä­re Rede von Pop in allen Medi­en und Zusam­men­hän­gen sind für Died­rich Diede­rich­sen Anlaß für sei­ne spe­zi­fi­sche Form der Zeit­dia­gno­se, die er in den bei­den vor­her­ge­hen­den Bän­den »Frei­heit macht arm« und »Poli­ti­sche Kor­rek­tu­ren« begon­nen hat.

Zusätzliche Information

Band

Format