Die Zukunft – Sis­ters & Bro­thers CD

11,50 


Kategorie

Beschreibung

In den Sieb­zi­gern hät­te man so etwas eine Super­group genannt. Obwohl Die Zukunft musi­ka­lisch natür­lich nichts mit Super­groups wie etwa Emer­son, Lake & Pal­mer gemein­sam hat. Statt vir­tuo­ser Mate­ri­al­schlach­ten gibt es bei La Hengst, Rel­löm & Guz ein­fa­che Beats, statt Mucker­ge­ha­be die Schlicht­heit von Punk. Und doch hat Die Zukunft alles, was eine ech­te Super­group aus­zeich­net: Drei star­ke Per­sön­lich­kei­ten, die schon lan­ge im Geschäft sind und alle ihren eige­nen Stil mit­brin­gen. Da ist der ein­zig­ar­ti­ge Dance-Pop von Ber­na­det­te La Hengst, der Soul-Punk von Knarf Rel­löm und der unver­kenn­ba­re Vali­um-Rock ’n’ Roll von Aero­nau­ten-Sän­ger Guz. Die bor­nier­te Tren­nung zwi­schen Gitar­ren­mu­sik, Dance­floor und Soul war ihnen stets fremd. Und vor allem: Alle drei haben ein poli­ti­sches Ver­ständ­nis von Pop. Femi­nis­mus und Klas­sen­ver­hält­nis­se wer­den eben­so the­ma­ti­siert wie die eige­nen Wider­sprü­che als Lin­ke im urka­pi­ta­lis­ti­schen Pop­be­trieb. Die elf Num­mern klin­gen kei­nes­wegs nach einem Neben­pro­dukt, son­dern sind die Groo­ve gewor­de­ne Ant­wort dar­auf, wie man Skep­sis und Cool­ness zusam­men­bringt.

Zusätzliche Information

Band

, ,

Format

Label

Style

,