Dave Gahan – Angels & Ghosts LP

21,00 


Kategorie

Beschreibung

»Angels & Ghosts« ist das fünf­te Album des bri­ti­schen Pro­du­zen­ten­du­os Souls­avers und gleich­zei­tig die zwei­te Koope­ra­ti­on mit Depe­che-Mode-Sän­ger Dave Gahan.

Nach ihrem Debüt »The Light The Dead See« von 2012 setz­ten sie das gemein­sa­me Song­wri­ting ein­fach direkt fort, auch wenn ›gemein­sam‹ in die­sem Fall bedeu­tet, im inter­kon­ti­nen­ta­len Aus­tausch – Gahans Stu­dio befin­det sich im New Yor­ker Stadt­teil Lower Man­hat­tan, Souls­avers-Mit­glied Rich Machin hin­ge­gen lebt und arbei­tet im bri­ti­schen Sto­ke-on-Trent.

So schick­te sich das Team zunächst immer wie­der Demos und Auf­nah­men hin und her, bis man sich schließ­lich in ver­schie­de­nen Stu­di­os rund um die Welt traf, dar­un­ter das Sun­set-Sound-Stu­dio in Los Ange­les sowie das Elec­tric-Lady-Stu­dio in New York, und das Album zusam­men mit wei­te­ren Musi­kern auf­nahm.

Das Ergeb­nis der Zusam­men­ar­beit heißt »Angels & Ghosts« und ist gewis­ser­ma­ßen die musi­ka­li­sche Fort­set­zung bzw. Wei­ter­ent­wick­lung des Vor­gän­gers. Wie­der tref­fen beein­dru­cken­de Strei­cher­ar­ran­ge­ments auf Blues- und Gos­pel­klän­ge. Über allem steht die emo­ti­ons­ge­la­de­ne Stim­me von Dave Gahan, der sogar mehr aus ihr her­aus­holt, als man es sonst gewohnt ist. So ist das neue Album noch stär­ker gewor­den, wenn auch ins­ge­samt etwas düs­te­rer und här­ter.

Neun Songs brach­te die Team­ar­beit her­vor, die alle­samt aus der Feder von Gahan und Machin stam­men. Dass sie sich bei ihrem kol­lek­ti­ven Wir­ken wohl­ge­fühlt haben, macht der Sound von »Angels & Ghosts« deut­lich, der ein Stück weit wie live klingt.

Zusätzliche Information

Band

,

Format

Style

,