Click­click­de­cker & Petu­la – W.G.Elbholz / My Heart Split-EP

8,50 


Kategorie

Beschreibung

Schon lan­ge sind Kevin Hamann und Oli­ver Stangl mit Sebas­ti­an Clee­mann aka Petu­la eng ver­bun­den, Stangl pro­du­zier­te nicht nur des­sen ful­mi­nan­tes Debüt­al­bum und spiel­te eini­ge Instru­men­te, auch Hamann gas­tier­te dort als Sän­ger. Seit der Tour zum letz­ten Click­click­de­cker-Erfolg »Ich Glaub Dir Gar Nichts Und Irgend­wie Doch Alles« war Petu­la zudem live fes­ter Bestand­teil der Band, zumeist als Schlag­zeu­ger – und spiel­te vor­her »Solo« im Vor­pro­gramm sei­ne Petu­la-Songs.

Die Gren­zen ver­wisch­ten zuse­hends. Auch ästhe­tisch sind sich die Part­ner nahe, ein fili­gran-akus­ti­scher, jedoch auch mit Elek­tro­nik flir­ten­der Song­wri­ting-Ansatz, trotz des Unter­schieds in der Gesangs­spra­che. Daher ist es eigent­lich nur ein klei­ner Schritt, wenn jetzt mit »W. G.Elbholz« (Click­click­de­cker) und »My Heart« (Petu­la) bei­de Acts auf einem Ton­trä­ger ver­eint sind. Dabei wirkt das wun­der­bar sanf­te »W. G.Elbholz« wie ein kon­se­quen­ter Anschluss ans letz­te Click­click­de­cker-Album, auch wenn es erst danach auf­ge­nom­men wur­de. »My Heart« hin­ge­gen zeigt Petu­la berüh­rend, fra­gil und intim wie sel­ten zuvor.

Zwei vor­treff­lich bril­lan­te Indie-Sin­ger / Song­wri­ter-Per­len, auf dem bes­ten Ton­trä­ger­for­mat über­haupt ver­eint – wun­der­schön gestal­te­tes Kar­ton-Cover, 7“ inklu­si­ve Down­load-Code. Indie-High­light!

Zusätzliche Information

Band

,

Format

,

Label

Style